Generalversammlung und Vorstandswahl am 12.03.2019

Zur Einleitung hat der 1ste Vorsitzende Erich Dorfmeister über das letzte Jahr berichtet.

Nach dem Jahres und Kassenbericht wurde der Vorstand und die Beisitzer durch alle Anwesenden entlastet. Bei den anschließenden Neuwahlen durch das GVV Mitgiled Robert Tille als Wahlleiter, wurden die vorgeschlagenen Kandidaten ohne Gegenstimmen wieder gewählt.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender: Erich Dorfmeister

2. Vorsitzender: Jochen Schröder

Rechnungsprüfer: Georg Haas

Schriftführerin: Rosemarie Tauber

Beisitzer: Helmut Meinl; Heinz Schetke

Weitere Informationen folgen mit dem Protokoll der Sitzung

Der GVV Vorstand (v.l.)

1. Vorsitzende Erich Dorfmeister

Besisitzer und Öffentlichkeitsarbeit Heinz Schetke

Beisitzer Helmut Meinl

Schriftführerin Rosemarie Tauber

Kassier Georg Haas

2 Vorstand Jochen Schröder (abwesend)

Mr 2019

 

Änderung bei den Stammtischterminen

Die Stammtische werden ab März im 3 Monats Abständen statt finden. Die Zeiten sind unter Termine/Aktivitäten zu finden.

Mrz 2018

 

Spendenübergabe an die Gemeinde

Der Gewerbeverein spendet auf der Vierkirchener Weihnachtsfeier zweckgebunden für den Gemeindefond. 

Dez 2017

Glötzl Tanja bietet eine Alternative aus den grauen Tagen

Dez 2017 

Es war ein erfolgreicher kurzweiliger Tag

Die Gewerbeschau war bei guter Stimmung und einem schönem Septembertag rege besucht. Der ein oder andere Gewerbetreibende hatte es aufgrund des grossem Interesses nicht mal zum Mittagessen oder zum Kaffee und Kuchen in die Polt Halle geschafft. Auch die Attraktionen für Gross und Klein waren durchgängig aktiv. Weitere Bilder sind bereits in Facebook und bald hier auf der Webseite zu finden. 

 

Sep. 2017

 

Aktuelles zur Gewerbeschau

Verfolgen Sie unsere aktuellen Informatien über unseren öffentlichen Facebook Auftritt:

https://www.facebook.com/events/822584507894827/?ti=icl

 

Sep 2017

 

 

Firmenbesuch des Franziskuswerkes in Schönbrunn

Viele Mitglieder des Gewerbevereines hatten am 10 Mai 2017 die Gelegenheit genutzt, um die Werkstätten und die Wohnanlagen zu besichtigen. Beeindruckend war auch der Einblick in die Entstehungsgeschichte die bis nach 1861 zurückreicht. Viele Menschen mit Behinderung sind heute schon in den umliegenden Betrieben eingesetzt und unterstützen mit einfachen Arbeiten. Bei Interesse für diese betreute Arbeitsunterstützung steht Ihnen die Organisation des Franziskuswerkes zur Verfügung, gerne leiten wir auch Anfragen weiter.

Für die Zukunft hat das Franziskuswerk ein großes Umwandlungsprojekt vor sich. Ganz im Fokus stehen die Forderungen nach voller Selbstbestimmung und Teilhabe sowie der Sicherstellung des Wunsch- und Wahlrechtes Rechnung zu tragen. Das ist eine große Herausforderung für eine Einrichtung  wie das Franziskuswerk Schönbrunn. Mit der Vision 2030  wird diese Herausforderungen angegangen.

Wer den Besuch nachholen möchte der hat beim kommenden Dorffest am 01.07.2017 bei einem vielseitigen Rahmenprogramm eine passende Gelegenheit dazu.

http://www.franziskuswerk.de/leben/termine/detail/artikel/dorffest-2017.html