Fachvortrag „Unternehmensnachfolge – Notfallplan beim Betrieb“
Referent: Herr Robert Tille

Was macht man wenn der Chef mal ausfällt, wo greift man dann hin und wer weiss das denn? Was muss denn beachtet werden wenn ich meinen Betrieb mal übergebe? Welche rechtlichen und steuerlichen Aspekte sind zu beachten.

 

Zum Stammtisch am 4.6.2019 hatte unser Mitglied  Rechts- und Steuer-Anwalt Robert Tille einen Fachvortrag zum Thema „Unternehmensnachfolge und Notfallplan beim Betrieb“ bei einem gut besuchten Stammtisch referiert. Trotz des scheinbar "trockenen" Themas war es ein lohnender Abend für die aufmerksamen Teilnehmer.
Besuchen Sie die Webseite www.rt-rs.de für weitere Informationen.

(Bild v.l. R.Tille, E.Dorfmeister)

 

Juni 2019

 

WhatsAppgruppe für die Mitglieder des GVV

Für die Mitglieder des GVV steht jetzt eine WhatsAppGruppe zur Verfügung. Diese Gruppe dient zur Verteilung von aktuellen Informationen zu Aktionen sowie Terminen aus und mit dem Gewerbeverein. Für die Aufnahme bitte eine Mail mit einer Einverständniserklärung und der Mobile Nummer an Info@gewerbeverein-vierkirchen.de senden.
Mai 2019

 

Zimmerei Huber GmbH erhält die Meisterhaft *** Sterne Auszeichnung des Landesinnungsverbandes des Bayerischen Zimmererhandwerks 

Dieses Siegel wird durch die deutsche Bauwirtschaft vergeben und zeichnet Unternehmen aus, die mit höchster Meisterqualität bei Planung und Ausführung aller Bauleistungen liefern. Dazu sind ständige Fort und Weiterbildung, Zertifizierungen, Qualitätssichernde Maßnahmen, Arbeitsschutz, besondere Ausrichtung der Technik und die Berücksichtigung der Umweltanforderungen sowie weitere moderne Anforderungen nachzuweisen. Wir gratulieren zur Auszeichnung.
Besuchen Sie die Webseite www.zimmerei-mh.de
 
Nähere Informationen zum Siegel der Deutschen Bauwirtschaft bitte dem nachfolgendem Link entnehmen:
Mai 2019
 
 

Zuhause tanken, jetzt möglich bei Elektro Stichlmeyr 

E-mobility im Handwerksbetrieb, ein innovative Ergänzung für dieZukunft.

Mit dem Motto die "Sonne im Tank" hat der Elektro & Steuerungstechnik Stichlmeyr seinen Fuhrpark um ein rein elektrobetriebenes Service-Fahrzeug ergänzt. Mit dem Konzept eines geschlossenen Kreislaufs werden die Batterien im hauseigenen Speichersystem über die Photovoltaik am Dach geladen und dem Ladestrom hinzugefügt. Die Stichlmeyr eigene Tankstelle von "innogy" am Firmensitz ist für den Eigenverbrauch, somit eine Lösung die der zertifizierte E-Mobility-Betrieb auch an Privaten oder Firmengeländen installieren kann.
Elektromobilität begegnet uns in allen Medien. Im täglichen Betrieb hat sich das Fahrzeug schon bewährt. Gerade bei Service-Einsätzen im Umkreis von 30 - 40 Kilometer ist keinerlei Nachteil zu erkennen. Die Kraft geht direkt auf die Strasse. Besonders im Stadtverkehr verbessert sich durch die Energierückgewinnung die Reichweite merklich. Die gesamte Reichweite dürfte zwischen 180 und 200 Km betragen. Aber diese Strecke kommt an einem Auftragstag nicht zustande. Natürlich kostet das Fahrzeug in der Anschaffung mehr, allerdings liegen die Verbrauchskosten bei ca nur 1/3 im Vergleich zum mineralölbetriebenen Fahrzeug. Die Steuervergünstigungen (0€ =>10 Jahre) und geringerer Verschleißteileaufwand sind auch noch zu berücksichtigen. Und falls es mal nicht reicht, die grossen Transporter stehen auch noch am Hof. Gerne Informiert die Fa. Stichlmeyr über Ihre Erfahrungen und berät Sie gerne bei Bedarf über verschiedene Lademöglichenkeiten für Ihr zukünftiges E-Fahrzeug.
April 2019

 

Ein aufgestzter E Motor auf die bestehende Antriebstechnik und die Speichereinheit für die PV. Die Kontaktdaten sind in unserem Mitgliederverzeichnis oder über die Firmenwebseite www.elektro-stichlmeyr.de abzurufen.

April 2019

 

MicroNova summt - Fleissige Bienen und Gewinnspiel beim Software Systemhaus

Vierkirchen, 11. April 2019. Lange vor dem Volksbegehren „Rettet die Bienen“ war der Plan gefasst: Jetzt haben die tüchtigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von MicroNova noch mehr fleißige Kolleginnen und Kollegen bekommen – MicroNova summt! Zwei Bienenvölker des Imkers Philipp Blumenschein haben ihren eigenen Neubau mit hauseigener Blumenwiese am Unterfeldring in Vierkirchen erhalten.
Zur Pressemitteilung: MicroNova summt

Bildunterschrift: MicroNova-Gründer und Eigentümer Josef W. Karl mit Imker Philipp Blumenschein und Vorstandsvorsitzendem Orazio Ragonesi (v.l.n.r.)

April 2019

Cornelia Merkls Blütenreich sucht einen neuen Besitzer

Vor knapp 6 Jahren hatte Cornelia Merkl Ihr Floristikfachgeschäft direkt am Bahnhof eröffnet und ward auch alsbald dem Gewerbeverein Vierkirchen beigetreten. Aus persönlichen Gründen bietet Sie Ihr gut ausgestattetes Geschäft für eine Nachfolge an. Der Gewerbeverein wird Conny mindestens genauso vermissen wie Ihre Kunden es wohl auch werden.

Interessenten für eine Nachfolge finden hier die Anschrift:
 

Generalversammlung und Vorstandswahl am 12.03.2019

Zur Einleitung hat der 1ste Vorsitzende Erich Dorfmeister über das letzte Jahr berichtet.

Nach dem Jahres und Kassenbericht wurde der Vorstand und die Beisitzer durch alle Anwesenden entlastet. Bei den anschließenden Neuwahlen durch das GVV Mitgiled Robert Tille als Wahlleiter, wurden die vorgeschlagenen Kandidaten ohne Gegenstimmen wieder gewählt.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender: Erich Dorfmeister

2. Vorsitzender: Jochen Schröder

Rechnungsprüfer: Georg Haas

Schriftführerin: Rosemarie Tauber

Beisitzer: Helmut Meinl; Heinz Schetke

Weitere Informationen folgen mit dem Protokoll der Sitzung

Der GVV Vorstand (v.l.)

1. Vorsitzende Erich Dorfmeister

Besisitzer und Öffentlichkeitsarbeit Heinz Schetke

Beisitzer Helmut Meinl

Schriftführerin Rosemarie Tauber

Kassier Georg Haas

2 Vorstand Jochen Schröder (abwesend)

Mr 2019

 

Änderung bei den Stammtischterminen

Die Stammtische werden ab März im 3 Monats Abständen statt finden. Die Zeiten sind unter Termine/Aktivitäten zu finden.

Mrz 2018